Die Riegersburg

Wahrzeichen der Steiermark


Mächtig thront die Riegersburg auf einem erloschenen Vulkan.
7 Tore, 11 Basteien, 4 Kilometer Wehrmauern und 2 Burggräben schützen die Burg!

Am schönsten ist es, diese Festungsanlage über den historischen Fußweg zu erkunden oder abenteuerlich über den Leopoldklettersteig. Falls es schneller gehen soll, nimmt man ganz bequem den Burglift.

In der Burg faszinieren die Prunkräume, die Innenhöfe, sowie das Hexen-, Waffen- und Burgmuseum.

Für Familien und ganz besonders unsere kleinen Besucher gibt es eine aufregende Schnitzeljagd entlang des historischen Fußweges mit Burggespenst Rüdiger, einen spannenden Kinder-Audio-Guide durch die Museen und einen tollen Spielplatz im großen Gastgarten der Burgtaverne, mit einem der schönsten Ausblicke über das steirische Hügelland!

Die spektakuläre Greifvogelflugschau fasziniert Jung und Alt und vollendet das Riegersburg-Erlebnis.

Öffnungszeiten

Oktober: täglich 10 bis 17 Uhr (letzter Einlass Burg/Museum: 16 Uhr)

1.-7. November: täglich 10 bis 16 Uhr (letzter Einlass Burg/Museum: 15 Uhr)

ab 8. November: Winterpause

Eintrittspreise

Eintritt ins Festungsareal (Burgweg/Schrägaufzug) sowie in die drei Museen Burg-, Hexen- und Waffenmuseum:
Erwachsene: € 19,- (€ 28,- inkl. Greifvogelflugschau)
Familie: € 45,- (€ 67,- inkl. Greifvogelflugschau)
Kinder: € 11,- (€ 15,- inkl. Greifvogelflugschau)
Ermäßigt: € 16,- (€ 24,- inkl. Greifvogelflugschau)

Entfernung zum Thermenresort Loipersdorf:
24 km / 30 min mit dem Auto / 1 Std. 30 min mit dem Fahrrad

Fotorechte:
Burgtaverne © Burg Riegersburg, Fotograf: Dr. Emanuel Liechtenstein
Greifvogelvorführung © Greifvogelwarte Riegersburg, Fotograf: Raimund Weinhappel
Rittersaal © Burg Riegersburg, Fotograf: Ferder Rudolf