Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachfolgenden AGB’s betreffen:
- Online Buchen von Nächtigungspaketen der Betriebe
- Online Kaufen von Urlaubsangebots-Gutscheinen von Nächtigungsbetrieben
auf den Internetportalen www.therme.at

Gutscheinbestellungen

Online Buchen

§ 1 Allgemeines

Die Online-Buchung erfolgt auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen
Geschäftsbedingungen (AGB). Von diesen Bedingungen abweichende bzw.
entgegenstehende Regelungen erkennen wir nicht an, es sei denn, sie werden von
uns schriftlich anerkannt. Im Falle einer Anerkenntnis beschränkt sich diese auf das
jeweilige Geschäft.

§ 2 Zustandekommen des Buchungsvertrages

Die Gemeinde Bad Loipersdorf verpflichtet sich, die Online-Buchung des Gastes
an den gebuchten Betrieb weiterzuleiten. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf
der Website ist die Gemeinde Bad Loipersdorf zum Rücktritt berechtigt.
Die Online-Buchung kommt dadurch zustande, dass der Gast ordnungsgemäß die
notwendigen persönlichen Daten angibt und wahlweise online im Voraus bezahlt oder
die Zahlung vor Ort wählt.
Der Gast erhält eine
schriftliche Buchungsbestätigung mit folgenden Angaben:
- Name und Adresse des gebuchten Betriebes
- Auflistung aller gebuchten Urlaubsleistungen des Betriebes
- im Fall einer online-Vorauszahlung auch die Bestätigung der online bezahlten Summe

§ 3 Lieferung, Preise, Zahlungsweise

Die Online-Buchung ist erst nach Erhalt der Buchungsbestätigung rechtsgültig. Der bezahlte Betrag beinhaltet die angegebenen Leistungen inklusive aller Abgaben. Für die angegebenen Leistungen und Preise ist der jeweilige Betrieb (Beherberger) verantwortlich. Der Beherbergungsbetrieb erbringt sämtliche angeführten Leistungen selbst oder/und übernimmt alle enthaltenen Fremdleistungen. Die Gemeinde Bad Loipersdorf ist für alle Online-Buchungen nur Mittler und im Falle der online-Vorauszahlung auch Verrechnungsstelle. Die Gemeinde Bad Loipersdorf erbringt innerhalb dieser Geschäftsabwicklung keine sonstigen Leistungen.

§ 4 Datenschutz

Die für die Bestellabwicklung notwendigen Daten werden unter Einhaltung der
Vorschriften des Datenschutzgesetzes gespeichert und erhalten nur der jeweilige
Betrieb und die Gemeinde Bad Loipersdorf als Verrechnungsstelle.

§ 5 Stornobedingungen bei online - Vorauszahlung

Die Online-Buchung kann seitens des Gastes vor Reiseantritt schriftlich storniert
werden. Folgende Stornosätze werden sowohl vom gebuchten Betrieb (Beherberger)
als auch vom Gast (Online-Bucher) akzeptiert:
Der Gast ist berechtigt bei Stornierung

bis 30. Tag vor Ankunftstag100%
bis 14. Tag vor Ankunftstag70%
ab 13. bis 8. Tag vor Ankunftstag40%
ab dem 7. Tag vor Ankunftstag0%

des Betrages zurückzufordern.
Die Prozentsätze beziehen sich auf die Netto-Summe des Buchungsbetrages
(abzüglich der durch die Online-Bezahlung dem Betrieb abgezogenen Disagio - und
Buchungs-Gebühren). Diese Gebühren betragen aktuell bis max. 3,2 % + 20 MwSt. des
Buchungsbetrages.
Die Rücküberweisung durch den Beherberger an den Gast erfolgt nach Einlangen
des online-bezahlten Betrages auf das Konto des Beherbergers.
Allfällige andere Prozentsätze oder die Möglichkeit der Umbuchung müssen
zwischen dem Beherberger und dem Gast direkt verhandelt werden.

§ 5a Stornobedingungen bei Online-Buchung mit „Zahlung vor Ort“.

Die bestätigte Online-Buchung kann seitens des Gastes vor Reiseantritt
schriftlich storniert werden. Folgende Stornosätze werden sowohl vom gebuchten
Betrieb (Beherberger) als auch vom Gast akzeptiert:
Der Beherberger ist berechtigt:

bis 30. Tag vor Ankunftstag0%
bis 14. Tag vor Ankunftstag40%
ab 13. bis 8. Tag vor Ankunftstag70%
ab dem 7. Tag vor Ankunftstag100%

vom Nächtigungspreis zu verrechnen.
Allfällige andere Prozentsätze oder die Möglichkeit der Umbuchung müssen
zwischen dem Beherberger und dem Gast direkt verhandelt werden.

§ 6 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
Zur Entscheidung aller aus diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten ist das am
Sitz unseres Unternehmens sachlich zuständige Gericht örtlich zuständig.
Wir haben jedoch das Recht, auch am allgemeinen Gerichtsstand des
Vertragspartners zu klagen.

§ 7 Schlussbestimmungen

Sollte eine der obigen Bestimmungen unwirksam sein, so berührt das die Gültigkeit
der anderen Bestimmungen nicht. Weiters wird darauf hingewiesen, dass sämtliche
nicht ausdrücklich in den oben festgesetzten Punkten wesentlichen
Reisebestimmungen den Österreichischen Hotelvertragsbedingungen oder ihr einer
möglichst nahe kommenden gültigen Regelung unterliegen.

IG Therme Loipersdorf
8282 Loipersdorf 152