Zum Inhalt springen (ALT+1)Zum Hauptmenü springen (ALT+2)Zum den Quicklinks springen (ALT+3)
Das magische Wasser
der Therme Loipersdorf
Pfeil

Die Kraft aus der Tiefe

Die Loipersdorfer suchten nach Öl in den wilden Siebzigern. Gefunden hat man heißes Thermalwasser mit genialen, ja fast „magischen“ Eigenschaften. 1978 wurde das „Schaffelbad“ eröffnet und mit ihm eine lange Geschichte begonnen über Gesundheit und Lebensfreude.

Die Geschichte der „Mutter aller Thermen“ beginnt mit unserem magischen Thermalwasser.

Die heilende, stresshemmende und besonders wohltuende Wirkung des Wassers ist ja schon gemeinhin bekannt. Dass unser Thermalwasser positiv bei Störungen des Bewegungsapparates, bei Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen oder bei der Nachbehandlung nach diversen Verletzungen wirkt, ist auch kein Geheimnis.

Diese Wirkung ist bei uns ganz besonders ausgeprägt, da die für Thermalwasser erforderlichen Inhaltsstoffe bei uns sogar in 7-facher Menge vorhanden sind. Hinzu kommen dann noch die vielen Geschichten und Legenden, die sich seit bereits 40 Jahren um unsere Therme und unser Wasser ranken…

Bildschirmfoto um web

Über 650%
Mehrwert

Warum fühlen sich viele von unserer Therme magisch angezogen?

Die Summe der im Loipersdorfer Thermalwasser gelösten Stoffe liegt 650% über dem vorgegebenen Wert, um sich die Bezeichnung „Thermalwasser“ zu verdienen! Durch die schonende und aufwendige Aufbereitung des Thermalwassers wird sein Urzustand nahezu beibehalten und durch die gründlichen Hygienemaßnahmen die gesundheitsfördernde Wirkung des Wassers nicht beeinträchtigt. Die Wirkung dieses Wassers lässt sich bereits erahnen!

Nachweislich
Stresslindernd

Eine internationale Studie belegt nun auch, dass das Wasser in unserer Therme eine stresslindernde Wirkung besitzt. Erstmalig konnte nachgewiesen werden, dass Thermalwasser den Stressindikator Kortisol senkt. Und das bereits nach einem 25-minütigen Bad! Zurückzuführen ist das auf die wohltuende Wärme des Wassers und die darin gelösten Mineralien.

Stress abbauen im Thermenbad
Therme loipersdorf wasser

62 Grad, 1.200 Meter tief

Bei einer Temperatur von 62°C wird das Loipersdorfer Thermalwasser aus 1.200 Metern Tiefe an die
Oberfläche befördert. Dadurch dass unser Wasser nur geringfügig für die Nutzung in der Therme abgekühlt
werden muss, bleibt seine Urform weitest gehend unbehandelt erhalten und kann so seine heilende Kraft gänzlich entfalten.

Mit rund 7.000 mg gelösten mineralischen Inhaltsstoffen pro Liter sind wir die Therme mit dem am stärksten mineralisierten Wasser im Oststeirischen Thermenland, welches besonders die Heilung von Gelenks- und Wirbelsäulenerkrankungen begünstigt. Die besondere Kombination an Kationen und Anionen ist außerdem förderlich bei Weichteilrheumatismus, Nachbehandlungen nach Verletzungen und bei Erschöpfungszuständen. Der hohe Salzgehalt wirkt sich positiv auf den Bewegungsapparat aus und begünstigt somit die Entlastung der Gelenke.

Unser Gesundheitszentrum

Loipersdorfer Heilkraft in Zahlen

Elektrolyt-Werte aus der großen Heilwasseranalyse 2016

Elektrolytsumme: 7038 ± 13 mg/kg

Kationen

 mg/kgmÄqu./kgÄqu.%
Lithium0.68 ± 0.030.098 ± 0.0040.100 ± 0.004
Natrium2187.0 ± 13.095.1 ± 0.697.5 ± 0.6
Kalium37.4 ± 1.40.96 ± 0.040.98 ± 0.04
Calcium10.8 ± 0.50.54 ± 0.020.55 ± 0.02
Magnesium2.69 ± 0.110.22 ± 0.010.227 ± 0.009
Ammonium10.75 ± 0.130.597 ± 0.0070.612 ± 0.007
Eisen0.076 ± 0.0040.003 ± 0.0000.003 ± 0.000
Strontium0.120 ± 0.0040.003 ± 0.0000.003 ± 0.000
Barium3.21 ± 0.120.047 ± 0.0020.048 ± 0.002
Summe2253.0 ± 13.097.6 ± 0.6100.0 ± 0.6

Anionen

 mg/kgmÄqu./kgÄqu.%
Hydrogenkarb.3180.0 ± 652.12 ± 0.1053.56 ± 0.10
Chlorid1597.0 ± 245.04 ± 0.0546.3 ± 0.1
Sulfat1.55 ± 0.070.03 ± 0.000.033 ± 0.001
Fluorid0.9 ± 0.20.05 ± 0.010.05 ± 0.01
Bromid4.21 0.200.05 ± 0.000.054 ± 0.003
Iodid0.53 0.040.004 ± 0.0000.0043 ± 0.0003
Nitrat1.0 ± 0.20.016 ± 0.0030.017 ± 0.003
Nitrit<0.02<0.001<0.001
Hydrogenphos.0.09 ± 0.010.002 ± 0.0000.0019 ± 0.0002
Summe4785.0 ± 6.097.31 ± 0.10100.0 ± 0.1
Lebenstherme thermenbad frau h

„Sanus per aquam“
Gesund durch Wasser

Schon zur Römerzeit wusste man, dass ein Bad im Thermalwasser wohltuend ist. Für Hochgestresste ist der Erholungseffekt im Thermalwasser am größten. Außerdem sinkt der systolische Blutdruck bei moderater Bewegung und anschließender Entspannung im Thermalwasser. Die Kombination von Bewegung, Entspannung im Thermalwasser, gesunder Ernährung sowie angenehmer und ruhiger Umgebung senken den Stresspegel.

Zur Intensivierung der Anti-Stress Wirkung des Wassers empfiehlt sich in der Therme Loipersdorf eine WATSU®- Behandlung! Die Mystik und das Geheimnis um die entspannende und erholsame Atmosphäre in der Therme Loipersdorf wären somit gelüftet. Was bleibt, ist ein Wasser mit „magischer“ Wirkung auf Körper, Geist und Seele!

Watsu Behandlung

Unsere Quelle mit allen Sinnen erleben

Aus Dankbarkeit für unser Heilwasser haben wir unsere Quelle Lautenberg neu gestaltet.
Besuchen Sie unsere Quelle und spüren Sie selbst die besondere Atmosphäre, die von diesem Ort ausgeht.

Durch die bewusste Gestaltung unserer Quellen wollen wir die Schwingungen von Freude, Dankbarkeit und Respekt, die mit unserem Heilwasser verbunden sind, verstärken. Die Quelle Lautenberg können Sie nun mit allen Sinnen wahrnehmen.

Legenden rund um
unser Heilwasser

Einer der ältesten Geschichten zufolge stand dort, wo sich heute der Parkplatz befindet, eine hohle Linde. Bei dieser saß oft ein schwarzes Männlein mit glühend roten Augen auf glühenden Kohlen. Um das Männlein herum dampfte und qualmte es. Erst viele Jahre später fand man dort das heiße Thermalwasser.

Eine andere, weniger weit zurückreichende Erzählung berichtet von ein paar Loipersdorfer Bauern, die, um eine Zufahrtsstraße zu einigen Äckern zu errichten, mit Spitzhacken ins Erdreich schlugen. Dabei sprudelte Ihnen plötzlich heißes Wasser entgegen. Einer der Bauern fiel aus Unachtsamkeit in dieses Wasser, das die Bauern mittlerweile in einem tiefen Loch einfingen. Am nächsten Tag verkündete er überglücklich, das seine Rheumabeschwerden wie weggeblasen seien.

Die Sage von der Quelle

Über den wunderbaren Fund von 1977

Es geschah vor langer Zeit, dass hier an diesem Ort weise Erdgeister ihr Zuhause fanden. Sie
waren dem leisen, doch drängenden Ruf dieses besonderen Fleckchens Erde gefolgt – waren
magisch angezogen worden von den Wiesen und Wäldern, die hier in eine friedvolle Lichtung
münden. Die zarten Wesen spürten, dass tief verborgen noch eine weitere Kraft schlummerte.

Diese Kraft wurde von den Wassergeistern gehütet, die über Generationen damit betraut waren,
dieses Wasser zu ehren, es mit den wertvollsten Mineralien aus dem Erdinneren anzureichern und
seine Reinheit zu bewahren. Sie taten dies hingebungsvoll und in dem Bewusstsein, dass dieses
Wasser eines Tages die Kraft einer ganzen Region entfalten und vielen Menschen Gesundheit,
Lebensfreude und Fülle schenken würde.

Es vergingen Jahrhunderte, in denen die Erdgeister die Natur liebevoll pflegten und die
Wassergeister das heiße Quellwasser nährten, bis sie gemeinsam beschlossen auch die Menschen
an der kostbaren Quelle teilhaben zu lassen.

Mit ihrem Wasser kamen die Wassergeister aus dem Schoß der Erde empor. Damals wie heute
sind sie bei ihrem Wasser und bewachen seinen Weg von der Quelle in die Therme. Sie bewahren
heute wie einst die Reinheit, Lebendigkeit und Kraft des Wassers und wachen darüber, dass die
Menschen diesen Reichtum wahrnehmen, erleben und wertschätzen.

So sehr sie das lebendige Treiben an der Erdoberfläche genießen und sich freuen, wenn
Menschen auf scheinbar wundersame Weise verändert aus dem Wasser steigen, so sehr schätzen
die Wassergeister auch die Stille im Erdinnern. Daher ziehen sie sich von Zeit zu Zeit zurück
und tauchen in ihre ursprüngliche Heimat hinab. An diesen Tagen fließt an der Erdoberfläche
kein Wasser aus der Quelle Lautenberg. Tief in der Erde lauschen die Geister dann dem stillen,
gleichmäßigen Herzschlag der Quelle, bevor sie alsbald wieder gemeinsam mit ihrem Wasser in
Erscheinung treten.

Array

Unsere Magischen Thermenwelten

... und jede einzelne bietet mehr als andere.
mg

Thermenbad

Thermalbecken, Sonnensauna, Salzgrotte
Arrow right
Erlebnisbad

Erlebnisbad

Fun Park, Wasserspielpark, Baby Beach, Freibereich
Arrow right
pa

Schaffelbad

Exklusive Wellness- & Ruheoase (ab 16 Jahren)
Arrow right