Zum Inhalt springen (ALT+1)Zum Hauptmenü springen (ALT+2)Zum den Quicklinks springen (ALT+3)

Es kann nur einen geben

Loipersdorf, 16. Juni 2018 Beim großen „Scheine für Vereine“- Finale in der Therme Loipersdorf kämpften zehn steirische Vereine um  € 10.000. Die Stimmung war perfekt und selbst das schlechte Wetter hat am 16. Juni eine Pause gemacht. In den hart umkämpften Vorrunden konnten sich zehn Vereine durchsetzen und sich für das Finale qualifizieren. Mit je zehn Mitgliedern traten die Endspiel-Teilnehmer in ebenso vielen, zum Teil sehr anstrengenden Wettkämpfen gegeneinander an. Neben Wissensspielen standen vor allem Wasserduelle wie Wasserrutschen-Rennen oder Ringe-Tauchen am Spielplan. Leicht haben es sich die Finalisten nicht gemacht und es wurde um jeden Zentimeter, jede Sekunde gekämpft. Fotos (c) Therme Loipersdorf