Stornobedingungen

Stornobedingungen bei online - Vorauszahlung

Die Online-Buchung kann seitens des Gastes vor Reiseantritt schriftlich storniert
werden. Folgende Stornosätze werden sowohl vom gebuchten Betrieb (Beherberger)
als auch vom Gast (Online-Bucher) akzeptiert:
Der Gast ist berechtigt bei Stornierung

bis 30. Tag vor Ankunftstag100%
bis 14. Tag vor Ankunftstag70%
ab 13. bis 8. Tag vor Ankunftstag40%
ab dem 7. Tag vor Ankunftstag0%

des Betrages zurückzufordern.
Die Prozentsätze beziehen sich auf die Netto-Summe des Buchungsbetrages
(abzüglich der durch die Online-Bezahlung dem Betrieb abgezogenen Disagio - und
Buchungs-Gebühren). Diese Gebühren betragen aktuell bis max. 3,2 % + 20 MwSt. des
Buchungsbetrages.
Die Rücküberweisung durch den Beherberger an den Gast erfolgt nach Einlangen
des online-bezahlten Betrages auf das Konto des Beherbergers.
Allfällige andere Prozentsätze oder die Möglichkeit der Umbuchung müssen
zwischen dem Beherberger und dem Gast direkt verhandelt werden.

Stornobedingungen bei Online-Buchung mit „Zahlung vor Ort“.

Die bestätigte Online-Buchung kann seitens des Gastes vor Reiseantritt
schriftlich storniert werden. Folgende Stornosätze werden sowohl vom gebuchten
Betrieb (Beherberger) als auch vom Gast akzeptiert:
Der Beherberger ist berechtigt:

bis 30. Tag vor Ankunftstag0%
bis 14. Tag vor Ankunftstag40%
ab 13. bis 8. Tag vor Ankunftstag70%
ab dem 7. Tag vor Ankunftstag100%

vom Nächtigungspreis zu verrechnen.
Allfällige andere Prozentsätze oder die Möglichkeit der Umbuchung müssen
zwischen dem Beherberger und dem Gast direkt verhandelt werden.